Senderliste astra herunterladen

Die Österreichliste.at ist eine durch IP Österreich, Servus TV, Goldbach Austria, R9 sowie dem ORF unterstützte Initiative für österreichische Fernsehzuschauer, die Ordnung in das Chaos der Sender bringen soll. Automatisch und kostenlos bietet unsere Plattform ein Update für fast alle TV-Geräte und HD-SAT-Receiver, die ab dem Jahr 2010 verkauft wurden, zum Download an. Zusätzlich werden neu hinzugekommene Transponder, wie zum Beispiel der Transponder «1005» über den unter anderem die ORF-Regionalprogramme ausgestrahlt werden automatisch programmiert. Regionale Präferenzen werden dabei ebenfalls automatisch beachtet: Ein Tiroler bekommt damit zum Beispiel ORF 2 HD Tirol auf Programmplatz 2, ein Kärntner hingegen ORF 2 HD Kärnten. Diese Senderlisten können Sie nach dem Download ganz einfach auf Ihr Gerät per USB-Stick übertragen. Bei beinahe täglichen Frequenzwechseln sowie Auf- und Abschaltungen können Satellitenzuschauer bisweilen den Überblick verlieren. Um den Lieblingssender nicht aus den Augen zu verlieren, stellt die SATVISION-Redaktion ab sofort ihre aktualisierte Frequenzliste für Astra 19,2° Ost und Hotbird 13° Ost zum kostenlosen Download zur Verfügung. Wenn Sie Ãœber PC-Grundkenntnisse verfügen, können Sie das Senderlisten-Update selbst durchführen. Detaillierte Anleitungen finden Sie bei dem jeweiligen Gerät als PDF zum Download. Die Liste finden Sie als PDF zum Download in unserer Service-Rubrik oder direkt unter satvision.de/service/frequenzliste. Die aktualisierte Frequenzliste verhilft zum schnellen Finden des persönlichen Favoriten und lädt gleichzeitig dazu ein, sich von der internationalen Programmvielfalt des Satellitenempfangs inspirieren zu lassen und den ein oder anderen TV- und Radio-Sender (wieder) zu entdecken.

Abgeschaltete Programme werden bei den Updates aus der Programmliste gelöscht. . Pro Gerät werden verschiedene Sortierungen angeboten. Senderchaos ade – Besitzer von Samsung, Toshiba, Panasonic oder LG Fernseher sortieren Ihre TV-Sender mit dem kostenlosen Tool ChanSort einfach am PC. Das Programm verfügt über noch mehr mehr Möglichkeiten als beispielsweise der Samsung Channel List PC Editor und verfügt über eine deutsche Programmoberfläche. Wenn Sie immer am neuesten Stand bleiben wollen, abonnieren Sie unseren Newsletter, und wir werden Sie bei künftigen Updates auf sender-liste.de kontaktieren. Bitte teilen Sie uns unter info@sender-liste.de den gewünschten Hersteller sowie die genaue Typenbezeichnung Ihres Gerätes mit. Wir werden versuchen die Lücke in der Senderliste rasch zu schließen. Holen Sie sich Unterstützung vom Fachmann. Die KEL (Kommunikationselektroniker) bieten ein Update Ihres Geräts zum Fixpreis von EUR 49,90 (inkl.

An- und Abfahrt) an, sofern Sie Ihr Gerät auch auf der Homepage finden und sofern es ein USB-Update unterstützt. Teilnehmende Betriebe finden Sie unter www.kel.at/so-sehen-sie-hd Das Satellitenfernsehen, kurz auch SAT-TV genannt, bietet inzwischen zahlreiche Programme in schärfster HD Qualität mit einer stetig steigenden Tendenz – sowohl hinsichtlich der Anzahl der Programme als auch hinsichtlich der Bildqualität. Viele Besitzer von SAT-Schüsseln verzweifeln allerdings regelmäßig vor ihren Fernsehern: Stundenlanges Zappen durch gefühlt Tausende – zum Teil fremdsprachige – Sender bringen ein sehr hohes Frustrationspotential mit sich, sodass die Fernbedienung sehr schnell in der Ecke landet. Um genau dieses verbesserte, aktuellste Angebot erreichen zu können sind zudem regelmäßige Updates der Geräte und Programmlisten der Fernseher und SAT-Receiver notwendig. Viele der neuen Programme können, aufgrund der Mengen an Sendern, über den klassischen Sendersuchlauf am Fernseher allerdings nicht gefunden werden und genau an diesem Punkt kommt die Österreichliste.at in Spiel! Die aktualisierte Frequenzliste enthält sämtliche TV- und Radiosender der hierzulande beliebten Satellitenpositionen Astra 19,2° Ost und Eutelsat/Hotbird 13° Ost mit insgesamt über 3.000 Einträgen und erleichtert das Finden des richtigen Satellitenprogramms und der optimalen Einstellung des Empfangsgeräts.